Aktuell

羅森豪 Lo, Sen-hao
Tenmoku-Keramik

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am
Samstag, 9. November 2019, 19 Uhr
im Bürgersaal am Friedrichsplatz

Zur Eröffnung spricht Jürgen Knubben

Dauer der Ausstellung:
10. November 2019 bis 5. Januar 2020

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag 14-17 Uhr, Donnerstag 17-20 Uhr
Samstag und Sonntag 10-13 Uhr
und 14-17 Uhr

羅森豪 Lo, Sen-hao

1965 in Jiayi, Taiwan, geboren. In jungen Jahren lernte er von den Eltern den Anbau von Gemüse und Landwirtschaft.

1977 in der Mittelschule brachte ihm Herr Yang Shengxiong 楊勝雄 die Methode des „Brennholzofens“ bei und er lernte von Herrn Lin Tianmu林添木 die Technik der „Jiaozhishao Keramik“. Während seines Studiums an der Taiwan Nationalen Kunsthochschule studierte er bei Professor Lin Baojia 林葆家 und belegte Spezialkurse in Keramik wie „Glasurapotheke“ und „Brennofen“.

1990 trat er in das Aufbaustudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart ein, studierte die Entwicklung der europäischen Keramik und zeitgenössische Kunsttrends und veranstaltete Einzelausstellungen in vielen Museen in Deutschland.

1993 kehrte er nach Taiwan zurück und gibt bis heute Kurse für schöpferische Kunst und Töpferei an der Nationalen Pädagogischen Universität Taipei, Taiwan. Er war Abteilungsleiter der Abteilung für Kunst und Direktor der Fakultät für Kunst an der Nationalen Pädagogischen Universität von Taipei.