Aktuell

Robert Hak
"Connected"

Dauer der Ausstellung:
19. Mai bis 30. Juni 2019

Finissage der Hak-Ausstellung im Forum Kunst

Rottweil. Robert Haks Ausstellung „Connected“ im Forum Kunst Rottweil geht zu Ende, sie ist nur noch bis Sonntag, 30. Juni, zu sehen. Dieser letzte Tag gerät zur ausführlichen und ganz spontanen Finissage: der Künstler wird während der gesamten Öffnungszeit (10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr) vor Ort sein. Die Besucher erleben kurze Führungen, können zwanglos mit ihm ins Gespräch über seine Arbeiten kommen - und wer am Fotoprojekt „365 Rottweiler“ teilnehmen möchte, den lichtet Robert Hak gleich vor Ort ab. Gegen 16 Uhr wird der Heidelberger Exil-Rottweiler Tobias Krause (aka Sandy Mental) einige Stücke auf der Gitarre spielen und so für den musikalischen Kehraus sorgen.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag 14-17 Uhr, Donnerstag 17-20 Uhr
Samstag und Sonntag 10-13 Uhr
und 14-17 Uhr

Robert Hak

1978 in Rottweil geboren
1997-2001 Ausbildung zum Mediendesigner in Frankfurt a. M.
seit 2001 tätig als freier Grafik-Designer

lebt und arbeitet in Rottweil

Einzelausstellungen
2000 „Drei'“, In der Au, Rottweil (mit Tom Grimm und Dean Sparenberg)
2001 „Only Us Dreaming“, hampos, Frankfurt a. M.
2004 „Boxes, Blocks, Basement“, Dietingen (mit Tom Grimm und Jeremy Lynch);
„Kein Schlaf – unter den Blinden ist der Einäugige König“, Videoinstallation Rottweil
2005 „Berlin Walls“, Videoinstallation, Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
2006 „Portrais“, Videoinstallation, debitel AG, Stuttgart
2007 Kapuziner, Rottweil (mit Fritz Rapp und Hubert Nowack)
2009 „Der Tod hat nicht das letzte Wort“, Karfreitagsinstallation, Heilig-Kreuz-Münster, Rottweil
2011 „Höheres Wesen befiehlt“, Videoinstallation, Predigerkirche Rottweil
„Instant Video Portrait“, Videoinstallation, Rottweil
„Wort-Universum 2“, Videoinstallation, Kirche Maria Königin, Tuttlingen
2013 „Hak x2“, Klosterkirche Bernstein und Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt, Videoinstallation
und Werkschau mit Arbeiten aus den Jahren 1993 – 2013
2014 Galerie Hochmaueren, Rottweil (mit Tom Grimm und Raimund Selinka)
2015 „New York Files“, SchoeffelArt, Zürich
2016 „Der Tod hat nicht das letzte Wort“, St. Fidelis, Sigmaringen

Ausstellungsbeteiligungen
2003 „Kunst antwortet auf Heimat“, Rottweil
„Rübengeister“, Rottweil-Göllsdorf
2004 „Musikbilder – für die Dürbheimer Stehle-Orgel“, Dürbheim
2005 „Künstlerradkappen“, Dürbheim
2007 „Das Forum Kunst Rottweil zu Gast in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin“, Berlin
2008 „Das letzte Hemd“, Forum Kunst Rottweil
2010 Videoinstallation anlässlich der Ausstellung „Erich Hauser – zum Achtzigsten“, Kunsthalle Weishaupt, Ulm
2011 „Forum Kunst Rottweil zu Gast im EWERK Freiburg“,
„Wort-Universum 1“, Schwarzwälder Bote, VS-Villingen
2012 „Kunst im Eimer!?“, Kunstdünger, Rottweil-Hausen
„9 x Rottweil zu Gast in Ist“, Hörmann-Galerie, Ist/Österreich
„Malhalten“, Maria Königin Tuttlingen
2016 „Skateboarts“, Forum Kunst Rottweil
2017 „NEBUKADNEZAR“, Forum Kunst Rottweil
2019 „SingenKunst 2019 – Stadt-Berg-Fluss“, Kunstmuseum Singen

Auszeichnungen:
2005 Deutscher Rock und Pop Preis, Sparte CD-Design (Ursüsse)
2012 Kunstpreis des Rotary Club Rottweil;
Kunstförderpreis der Kulturstiftung Rottweil