Aktionen

Das Forum lädt ein:

Alle paar Jahre – ein Anlass lässt sich immer finden – lädt das Forum Kunst zu einer spektakulären Aktion ein. Und wenn das Forum Kunst einlädt, dann bleibt die bildende Kunst meist nicht allein: Musik und Literatur gesellen sich gern dazu, immer wieder sind die Aktionen von Uraufführungen experimenteller Musik begleitet.

 
 
Skateboarts (2016)
"Skateboarts war ein Kunstprojekt, das internationale Urban-Art-Künstler in einer Ausstellung zusammenführte. Der Kunstverein FORUM KUNST ROTTWEIL hat nach einem strengen Auswahlverfahren Künstler aus aller Welt persönlich eingeladen, Skateboards zu gestalten. Dazu wurden Skateboard-Rohlinge verschickt. Die Ausstellung hatte die Aufgabe, die Subkultur "Skateboarding" und ihre Verbindung zur zeitgenössischen Kunst abzubilden.
 
ACH TANNENBAUM (2014)
So hieß das Thema des Jahres 2014. Das uns allen vertraute Lied „Oh Tannenbaum“ geht auf ein Volkslied aus dem 16. Jahrhundert zurück. Der Tannenbaum spielt im kollektiven Gedächtnis des Abendlandes eine bedeutende Rolle. Mit ihm verbinden sich Erinnerungen an die eigene Kindheit. „Ach Tannenbaum“ reiht sich damit ein in eine Reihe von Kunstaktionen ein. 67 KünstlerInnen stellten sich diesem Thema und die Werke wurde an der Eröffnung versteigert.
 
Glückwunsch, Forum Kunst! (2010) 40 Jahre Forum Kunst Rottweil
(1970 - 2010)
 
Das letzte Hemd (2008)
(Ausstellung und Auktion)
 

"Der Narrenspiegel - Künstler interpretieren ein Motiv aus der schwäbisch-alemannischen Fastnacht" (2003)
hieß die Aktion, die Forum Kunst ab 11. Januar 2003 veranstaltete. Mit dabei waren zahlreiche Künstler, die Forum Kunst in den letzten zehn Jahren gezeigt hat.

 
Achtung Rottweiler! – Der Hund aus Rottweil in der Kunst der Gegenwart (2003)
 
 
Werkstatt Europa 2000 (2000)
(Paul Morrison, Marianne Heske, Massimo Bartolini, Ivan Kafka)
 
 
Mitglieder stellen aus: (1999)
Gut be-hütet in die Zukunft (Auktion)
 

Schilder für Rottweil (1997)
Die bisher letzte stadtweite Aktion sammelte 1997 „Schilder für Rottweil" ein. Diesmal waren 211 KünstlerInnen dem Ansinnen des Rottweiler Forum Kunst gefolgt. Als Anlass hatte die Einweihung der Fußgängerzone gedient. Und drei Tage lang wurden die Kunst-Schilder eben dort, in der Oberen Hauptstraße, gezeigt, bevor sie versteigert wurden zugunsten der Arbeit des Forum Kunst und der KünstlerInnen.

 

Aus der Küche der Künste (1995)
„Aus der Küche der Künste" hieß das Projekt des Jahres 1995. Fünfundzwanzig Jahre Forum Kunst Rottweil musste angemessen und mit allen Sinnen gefeiert werden. Eingeladen worden waren KünstlerInnen, die bis dato im Forum ausgestellt hatten. 48 Beiträge kamen für das opulente „Kochbuch" und die Ausstellung zusammen.

 
 
Für Franz (1993)
(Eine Ausstellung zum 65. Geburtstag von Franz Bucher)
 
 
Kunstmarkt (1991)
 

Fahnen für Rottweil (1974)
1974 fing es mit dem ersten „Fahnenfest" an: Die gesamte historische Innenstadt war zur Kulisse für 170 Kunstfahnen geworden. Oder anders gesagt: 170 KünstlerInnen zeigten in Rottweil Flagge! Eine Neuauflage erfuhren die „Fahnen für Rottweil" zum zwanzigjährigen Bestehen des Forum Kunst im Jahr 1990.

 
 
Mitglieder stellen aus (1985)
kein Thema vorgegeben
 
 
Auktion: Masken (1981)
 
 
Auktion: Flaschenobjekte (1980)
 

Koffer für Rottweil (1980)
Sechs Jahre später, 1980, verschickte das Rottweiler Forum Kunst leere Holzkoffer an KünstlerInnen in aller Welt, die dann, gefüllt mit Kunst, nach Rottweil zurückkamen und für das zweite große Kunstspektakel in der vermeintlichen Provinz sorgten.

 
 
Mitglieder stellen aus (1979) Auktion: Buchobjekte
 
 
Mitglieder stellen aus (1978) Wandfläche: 50 cm
 
 

Mitglieder stellen aus (1977)
Jahresgaben

 
 
Kunstaktion: Künstler machen Fahnen für Rottweil (1974)
(1. Stadtfest)
 
 

Mitglieder stellen aus (1973)
kein Thema vorgegeben

 
 

Mitglieder stellen aus (1972)
Das Schwarze Tor

 
 

Mitglieder stellen aus (1971)
kein Thema vorgegeben