Ausstellungseröffnung:

Roger Aupperle